Fachartikel

Hello World mit Data Parallel C++

Ein kurzes Tutorial für Kenner von C++ als Einführung in das Programmieren der Zukunft

Bereich: Fachartikel

Mit Hardwarebeschleunigern für HPC- und KI-Systeme wird das Programmieren in Zukunft immer paralleler werden. Spannende Zeiten für Entwickler, die heute mit C++ arbeiten. Eine der grundlegenden Neuerungen, die oneAPI für sie bringt, ist das Programmiermodell Data Parallel C++, kurz DPC++. Dabei handelt es sich um ein modernes, paralleles C++ für heterogene Architekturen. Die Basis bildet Khronos SYCL. Ein kurzes Tutorial verschafft Kennern von C++ Klarheit.  „Hello World“ macht in einem Programmiermodell, das viele Dinge parallel macht, nicht viel Sinn. Wir starten deshalb mit der Vektoraddition als dem „Hello World“ der parallelen Programmierung.  Die Operation, die wir implementieren möchten, ist SAXPY. Das steht kurz für A-mal X plus Y mit einfacher Genauigkeit. Diese Operation kann in C oder C++ wie folgt implementiert werden...

Ansehen

Bereitgestellt von:
Intel®


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Mensch 4.0

Bei all unseren Bemühungen, die Produktentwicklung noch effizienter zu machen, stoßen wir zunehmend an unsere menschlichen…

Fachartikel

Videoblog: „Die europäische Künstliche Intelligenz ist besser als ihr Ruf!“

Liegt die europäische KI wirklich so weit hinter der KI aus den USA und China zurück? Peter Seeberg sagt: Nein, das ist nicht der…

Fachartikel

Im Robotik-Labor nähern sich Wissenschaftler der TU Berlin dem Verständnis der künstlichen Intelligenz

„Bottom-3“ steht vor einem Rätsel. Er sieht Griffe, Riegel, Klappen und Schübe. Kann man sie bewegen? Öffnen? Verschieben? Und was…

Zurück