Fachartikel

Top-Performance mit Intels® AI-Tools

Deep-Learning-Algorithmen beschleunigen Analyse menschlicher Organe

Bereich: Fachartikel

Ein vielversprechendes Anwendungsfeld für „Artificial Intelligence“ ist die Medizin. Hier kann AI zum Beispiel den Ärzten bei der Diagnose von Krankheiten helfen. Das AI-Team von Intel® hat deshalb an einem Algorithmus gearbeitet, mit dem sich menschliche Organe analysieren und Tumoren erkennen lassen. Dieser Algorithmus wird derzeit bereits von einigen Krankenhäusern in Europa als „Proof of Concept“ in der Praxis ausprobiert.

Ansehen

Bereitgestellt von:
Intel®


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Vorhang auf für YuMi

YuMi, ein kollaborativer Roboter mit zwei Armen, gab am 12. September sein Debüt als Dirigent bei einem Konzert mit Tenor Andrea...

Fachartikel

Autonomes Parken

ZF ProAI dient als automobiler Supercomputer für das neue Valet-Parksystem von Baidu. Damit ausgestattete Pkw können für Nutzer...

Fachartikel

AI ist keine Magie

Speziell im Spend-Management (Einkaufs- bzw. Beschaffungscontrolling) ist der Einsatz von Artificial Intelligence vergleichsweise...

Zurück