Fachartikel

Vorhang auf für YuMi

Ein kollaborativer Roboter und Kunst treffen aufeinander

Bereich: Fachartikel

YuMi, ein kollaborativer Roboter mit zwei Armen, gab am 12. September sein Debüt als Dirigent bei einem Konzert mit Tenor Andrea Bocelli und dem Philharmonischen Orchester Lucca im Teatro Verdi in Pisa.

Das Konzert fand im Rahmen des ersten „International Festival of Robotics“ zwischen dem 7. und 13. September statt. Dieses Festival zielte darauf ab, in allen Disziplinen und Anwendungsbereichen ein höheres Bewusstsein für Robotik zu schaffen. Institutionen, Universitäten, Museen, Stiftungen und zahlreiche Forschungseinrichtungen hatten ihre Kräfte gebündelt, um diese umfangreiche Veranstaltung zu ermöglichen. Die abwechslungsreiche Agenda umfasste sowohl wissenschaftliche als auch didaktische Konferenzen und Debatten, ein Filmprogramm, Ausstellungen zu Robotik im Unterricht und Vorführungen im Bereich der angewandten Robotik.

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

AI-Systeme und smarte Roboter

Durch AI erhalten Rechner gewisse kognitive Fähigkeiten, was die Produktivität steigern kann. Der Computer speichert ähnlich wie...

Fachartikel

Bundesbürger sehen große Chancen für AI

Der Branchenverband Bitkom gab während der letztlich gescheiterten Sondierungsgespräche der Parteien bereits Empfehlungen für eine...

Fachartikel

Die schleichende Entmachtung

Autonome Autos oder Algorithmen, die uns jegliche Entscheidungen abnehmen – die Entwicklungen im Bereich der KI durchdringen immer...

Zurück