Whitepaper

Mit künstlicher Intelligenz Unternehmenswissen erschließen

Bereich: Whitepaper

Fehlt es Ihnen an Wissen über Ihre Mitarbeiter? Haben Sie ein klares Verständnis vom Potenzial Ihrer Mitarbeiter und können Sie Kompetenzen für strategische, zukünftige oder sich transformierende Geschäftsfelder definieren und entwickeln? Stellt es Sie vor Herausforderungen, offene Stellen mit internen Mitarbeitern zu besetzen?

Diese Fragen reflektieren aktuelle und drängende Herausforderungen in der Personalarbeit.

Verteilte Unternehmensdaten und fehlende Transparenz über relevante Skills auf dem Markt und im Unternehmen erschweren das Verständnis vorhandener und die gezielte Entwicklung neuer Kompetenzen.

Modernes Kompetenzmanagement muss interne und externe Datenquellen für die Kompetenzinventur einbeziehen, um technologische und marktbezogene Veränderung zeitnah zu berücksichtigen.

Künstliche Intelligenz und natürliche Sprachverarbeitung kann dabei helfen, um kontinuierlich Unternehmenswissen zu erfassen und dieses in vielfältigen und intelligenten Lösungen zu nutzen:

… für die Erfassung von Skills und Kompetenzen

… für die interne und externe Besetzung von Stellen

… für die Mitarbeiter – und Geschäftsfeldentwicklung

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, das Ihnen von unserem Partner msg systems zur Verfügung gestellt wird, mehr darüber.

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
msg systems


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Whitepaper

The Journey from Here to AI

AI ist in aller Munde. Doch wie geht man als Unternehmen an dieses Thema heran?

Wir zeigen Ihnen die Reise von hier zur AI und…

Webinar

Webinar: Rekurrente neuronale Netze: Wie Computer lesen lernen

Anwendungen des Natural Language Processing wie die semantische Suche (Google), automatisierte Textübersetzung (z.B. DeepL) oder…

Whitepaper

Ready to Scale AI

Die Möglichkeiten, die mit KI erreicht werden können, sind äußerst vielversprechend. Unternehmen und andere Organisationen wissen,…

Zurück