Fachinhalte

Actively managing technical debt in software/IT systems

Bereich: Whitepaper

Technische Schulden entstehen häufig in der Entwicklung von Software. Oft sind es nicht die Schulden selbst, sondern die Zinszahlungen, die Softwareentwicklungsprojekte mitsamt den über Jahre ständig notwendigen Weiterentwicklungen für neue Businessanforderungen in Gefahr bringen.
In diesem Whitepaper lernen Sie mehr über das Konzept „Technische Schuld“ und wie Ihnen Analytics dabei helfen können, technische Schuld bzw. deren Zinszahlung zu quantifizieren und damit perfekt auszusteuern.
Inhalt:

  1. High developer productivity offers the key to winning the digital race
  2. The limitations of the technical debt concept
  3. Interest payments are the problem, not the technical debt itself
  4. KPIs for quantifying the interest payment on technical debt

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
Seerene


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Top-Performance mit Intels® AI-Tools

Ein vielversprechendes Anwendungsfeld für „Artificial Intelligence“ ist die Medizin. Hier kann AI zum Beispiel den Ärzten bei der...

Fachartikel

Massive AI-Investitionen voraus

„Artificial Intelligence“ ist eine Schlüsseltechnologie, die sich maßgeblich auf die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Wirtschaft,...

Fachposter

NLP - Natural Language Processing

Natural Language Processing (kurz NLP)  beschreibt Techniken und Methoden zur maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache. Das...

Zurück