Fachinhalte

AI stärkt Cybersicherheit

Schutz industrieller Steuerungssysteme und Produktionsumgebungen

Bereich: Fachartikel

Cyberangriffe auf Produktionsumgebungen und industrielle Steuerungssysteme sind vor allem für hochindustrialisierte Volkswirtschaften eine zunehmende Bedrohung. Der kalifornische Hersteller Palo Alto Networks sieht in diesem Zusammenhang für 2018 eine wachsende Bedeutung automatisierter Bedrohungsbekämpfung („Automated Threat Response“, kurz ATR).

Bei „Automated Threat Response“ handelt es sich um den Prozess zur Automatisierung von Maßnahmen, die nach dem Erkennen eines Cybersicherheitsvorfalls ergriffen werden. Dies gilt insbesondere bei solchen Ereignissen, die als bösartig eingestuft werden.

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Das war eindeutig ein Knarzen!

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT können mit Hilfe von kognitiven Systemen die...

Fachposter

Künstliche Intelligenz im Kundenservice

Das Poster Künstliche Intelligenz im Kundenservice stellt neben den Zutaten eines kognitiven Kundendialogs auch den Einsatz und...

Fachartikel

Die kreativen Datenversteher

Spinning Bytes, ein Spin-off der ETH Zürich, programmiert Software, die mittels „Machine Learning“ riesige Mengen an Daten nicht...

Zurück