Fachinhalte

Der Schlüssel zur Marktführerschaft

Die Wertschöpfungspotenziale von Künstlicher Intelligenz verstehen, identifizieren und anwenden

Bereich: Whitepaper

Künstliche Intelligenz (KI) verändert rasant, wie Unternehmen operieren, Produkte entwickeln und Entscheidungen treffen. Was in den 1950ern als akademisches Gedankenexperiment begann, ist längst Realität. KI-Technologien, kognitive Systeme und lernende Maschinen prägen bereits die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Bis heute sorgen KI-Tools in zahlreichen Anwendungsgebieten für Innovationen – von Chatbots im Kundenservice über Produktempfehlungen im Online-Shop bis zur Krebserkennung im MRT.

Damit ist diese Reise aber noch lange nicht zu Ende. KI-Technologien werden in immer mehr Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen und die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Unternehmen in den digitalen Märkten nachhaltig beeinflussen.

Wir geben Ihnen einen Überblick zu den folgenden Themen:

  • Künstliche Intelligenz – der Status quo
  • KI-Projekte erfolgreich umsetzen
  • KI erfolgreich anwenden
  • Künstliche Intelligenz – Die Zukunft

Lesen Sie mehr dazu in diesem Whitepaper, welches Ihnen von unserem Partner The unbelievable Machine Company zur Verfügung gestellt wird.

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
The unbelievable Machine Company


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Das war eindeutig ein Knarzen!

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT können mit Hilfe von kognitiven Systemen die...

Fachartikel

Videoblog: „Die europäische Künstliche Intelligenz ist besser als ihr Ruf!“

Liegt die europäische KI wirklich so weit hinter der KI aus den USA und China zurück? Peter Seeberg sagt: Nein, das ist nicht der...

Fachartikel

Vorhang auf für YuMi

YuMi, ein kollaborativer Roboter mit zwei Armen, gab am 12. September sein Debüt als Dirigent bei einem Konzert mit Tenor Andrea...

Zurück