Fachinhalte

Die schleichende Entmachtung

Interview mit Professor Karsten Weber vom Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung

Bereich: Fachartikel

Autonome Autos oder Algorithmen, die uns jegliche Entscheidungen abnehmen – die Entwicklungen im Bereich der KI durchdringen immer mehr unseren Alltag. Professor Karsten Weber forscht in Regensburg am Institut für Sozialforschung und Technikfolgenabschätzung. Beim HumanIThesia-Kongress der Integrata Stiftung, der am 28. Oktober in Tübingen stattfand, forderte er einen dringenden Diskurs zum Thema Ethik und künstliche Intelligenz (KI). Im Interview, das Marina Fischer von der Deutschen Oracle Anwendergruppe (DOAG) führte, spricht er über die Chancen und Risiken. 

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Wie kann AI ethisch entscheiden?

Können wir einer Maschine Ethik beibringen? In einem Informatik-Projekt der TU Wien untersucht man alte Sanskrit-Texte und...

Fachartikel

Eher Chance als Bedrohung

Die Mehrheit der Deutschen sieht in der rasanten Entwicklung von „Artificial Intelligence“ (AI) eher eine Chance als eine...

Fachartikel

AI stärkt Cybersicherheit

Cyberangriffe auf Produktionsumgebungen und industrielle Steuerungssysteme sind vor allem für hochindustrialisierte...

Zurück