Fachinhalte

Spezialwissen ausbauen

VW und Google arbeiten gemeinsam mit Quantencomputern

Bereich: Fachartikel

Die Konzern-IT von Volkswagen startete jetzt drei Entwicklungsbereiche auf einem Quantencomputer von Google. Dabei geht es um Verkehrsoptimierung, Materialsimulation von leistungsstarken E-Fahrzeug-Batterien und neuen Werkstoffen sowie um neue Verfahren im maschinellen Lernen.

Volkswagen und Google haben am 7. November auf der Technologiekonferenz „Web Summit 2017" (Lissabon) eine umfassende Forschungszusammenarbeit im Bereich Quantencomputing bekanntgegeben. Beide Unternehmen erproben künftig gemeinsam die Nutzung von Quantenrechnern. Sie wollen damit ihr Spezialwissen ausbauen und anwendungsnah forschen.

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

AI im Einsatz bei Morrisons

Die britische Supermarktkette Morrisons hat ein vollautomatisiertes Bestellsystem implementiert, um die Warenverfügbarkeit zu...

Fachartikel

Projekt Find lanciert

Bei der erfolgreichen Umsetzung der Vision von Industrie 4.0 kommt einer zügigen weiteren Digitalisierung von Fertigung und...

Fachartikel

Multichannel-Händler verkürzt die Lieferzeiten dank AI

Der Versandhändler Otto bietet seinen Kunden in seinem Onlineshop otto.de mit rund 2,2 Millionen Artikelpositionen und etwa 6.000...

Zurück