Fachinhalte

Supercomputing der nächsten Generation zur Verkehrsfluss-Optimierung erprobt

Volkswagen nutzt Quantencomputer

Bereich: Fachartikel

Als weltweit erstes Automobilunternehmen erprobt Volkswagen intensiv die Nutzung von Quantencomputern – und arbeitet hierzu mit dem Spezialisten D-Wave Systems zusammen. In einem ersten Forschungsprojekt haben IT-Experten von Volkswagen auf einem Quantencomputer von D-Wave International bereits einen Algorithmus zur Verkehrsflussoptimierung entwickelt und erprobt. Das erste Forschungsprojekt war erfolgreich: Fahrzeiten von 10.000 Taxis in Mega-Metropole Peking konnten deutlich verkürzt werden.

„Quantencomputing ist Supercomputing der nächsten Generation und kann uns enorme Fortschritte in allen wichtigen Zukunftsfeldern der IT und Digitalisierung bringen“, sagte Dr. Martin Hofmann, CIO des Volkswagen-Konzerns. „In der strategischen Zusammenarbeit mit D-Wave lernen wir, das enorme Rechenpotenzial eines Quantencomputers sinnvoll zu nutzen. Wir gehen damit einen weiteren großen Schritt in die digitale Zukunft des  Volkswagen Konzerns."

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Im Robotik-Labor nähern sich Wissenschaftler der TU Berlin dem Verständnis der künstlichen Intelligenz

„Bottom-3“ steht vor einem Rätsel. Er sieht Griffe, Riegel, Klappen und Schübe. Kann man sie bewegen? Öffnen? Verschieben? Und was...

Fachartikel

Prototyp für Arduino und Raspberry Pi verfügbar

Forscher der Microsoft Research Labs entwickeln aktuell Machine-Learning-Dienste für Kleinstcomputer wie Raspberry Pi oder...

Fachartikel

AI ist keine Magie

Speziell im Spend-Management (Einkaufs- bzw. Beschaffungscontrolling) ist der Einsatz von Artificial Intelligence vergleichsweise...

Zurück