Fachinhalte

Weiterentwicklung von Viya

SAS baut AI in seine Analytics-Plattform ein

Bereich: Fachartikel

SAS, mit 3,2 Mrd. Dollar Jahresumsatz einer der weltgrößten Softwarehersteller, hat seine Software-Suite SAS 9 und die im vergangenen Jahr lancierte cloud-fähige Analyse-Plattform Viya um AI-Funktionen erweitert, die Unternehmen dabei helfen, echten Mehrwert aus Daten zu ziehen.

Die Mitte Oktober auf der Analytics Experience in Amsterdam von SAS vorgestellten Neuerungen wie Embedded Artificial Intelligence (AI) und Deep Learning, Bilderkennung oder Sprachverständnis („Natural Language Understanding“) richten sich insbesondere an Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf Analytics aufbauen. Damit sollen „Data Scientists“, Analysten, Software-Entwickler, IT-Experten, Fachbereichsmitarbeiter und Management gleichermaßen in die Lage versetzt werden, neue Erkenntnisse aus den vorhandenen Daten zu ziehen.  

Bitte zum Weiterlesen registrieren oder einloggen:

Bitte registrieren zum Login

Bereitgestellt von:
SIGS DATACOM GmbH - erschienen im AI Trendletter


Diese Inhalte könnten Sie auch interessieren:

Fachartikel

Die kreativen Datenversteher

Spinning Bytes, ein Spin-off der ETH Zürich, programmiert Software, die mittels „Machine Learning“ riesige Mengen an Daten nicht...

Fachartikel

Neuromorphe Systeme als kommende AI-Plattform?

An das menschliche Gehirn angelehnte Supercomputing-Systeme könnten in Zukunft die Plattform für „Artificial Intelligence“ bilden....

Fachartikel

Volkswagen setzt auf „Deep Learning“

Der Volkswagen Konzern setzt bei digitalen Zukunftsthemen auf „Artificial Intelligence“ (AI). Die Volkswagen IT kooperiert deshalb...

Zurück